FANDOM


Eigenschaften vom Sternzeichen Krebs Bearbeiten

Sternzeichen Kre 4e9f37fbbeaf2

Das Zeichen Krebs gilt als sehr emotional und wechselhaft. Es entspricht dem mütterlichen Archetypen. Krebs-Geborene sind demnach auch sehr fürsorglich, umsorgend und häuslich. Krebse sind, bei aller rauen Schale, sehr verletzlich und empfindsam. Das schenkt ihnen gute empathische Fähigkeiten, auf der anderen Seite aber auch ein ganz besonderes Gespür für die emotionalen Schwachpunkte ihrer Umgebung. In ihren Methoden sind Krebse daher auf der psychologischen Ebene sehr subliminal und wirkungsvoll unterwegs.

  • Der Krebs-Herrscher: Mond – als Prinzip des Emotionalen, Wechselhaften und Veränderlichen.
  • Das Krebs-Element: Wasser
  • Sternbild: Cancer – dt. Krebs. So versuchte der Krebs, Herakles im Kampf gegen die Hydra zu zwicken und ihn so abzulenken. Doch Herakles bemerkte den Krebs nicht und trat ihn im Kampf so feste, dass der Krebs in Richtung Himmel flog. Wenn auch vergebens in seinem Tun, so würdigte Hera dennoch den Krebs und erhob ihn als Sternbild an den Himmel.
  • Lieblingsfarbe der Krebs: Weiß und Grün, auch changierend.
  • Bevorzugte Edelsteine der Krebs: Smaragd (22.06.-01.07.), Opal (02.-12.07.), Mondstein (13.-22.07.).

Die Stärken der Krebse Bearbeiten

Die emotionale Seite des Krebses ist seine Stärke und Schwäche zugleich. Er ist zu tiefen Gefühlen fähig und kann sich dementsprechend gut in Menschen hineinversetzen und auch trösten. Sie sind verständnisvoll und hingabefähig. Ihre besondere Verbundenheit zu Haus, Heimat und Familie macht sie sehr traditionell. Die Hilfsbereitschaft der Krebs-Geborenen ist ganz enorm. Miteinander und Fürsorge für einander sind ihnen sehr wichtig. Hieraus schöpfen sie Kraft und geben sie gleichzeitig an ihr Umfeld wieder zurück. Krebse umsorgen gerne und schaffen es, eine kuschelweiche Wohlfühlatmosphäre zu schaffen. Bei Krebsen fühlen sich Freunde, Partner und Kinder richtig geborgen und behütet.

Die Schwächen der Krebse Bearbeiten

Krebse gehören mehr dem Fühl-Typus als dem Denk-Typus an. Sie achten mehr darauf, was ihr "Bauchgefühl" ihnen sagt, als was die rein logische Antwort wäre. Deshalb sind Krebse für rationale Argumentation mitunter nur schwer zugänglich. Es fühlt sich "richtig" an oder eben nicht. Das ist streng genommen kein Nachteil oder Irrationalität, Krebse ticken da eben etwas anders, kommen aber ebenfalls auf ihre Weise zu passenden Entscheidungen. Die Schwäche des Krebses ist aber auch seine sehr fürsorgliche und bemutternde Art, die von anderen mitunter als bevormundend und einengend empfunden wird. Dann wird aus der Nestwärme mehr ein Schwitzkasten.

Sternzeichen Kre 4e9f37fbbeaf2